Image

Pflegetrainer*in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit, ab dem 01.11.2024

Wir suchen Sie als Pflegetrainer*in für familiale Pflege für das St. Barbara-Hospital (m/w/d).

Sie sind Gesundheits- und Krankenpfleger*in (w/m/d) und suchen eine neue berufliche Perspektive? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Mehr Medizin, mehr St. Barbara-Hospital - Tradition und Innovation vereint.

Das dürfen Sie erwarten:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit hohem Anspruch an Ihre berufliche und persönliche Kompetenz
  • eine Vergütung nach den Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und zusätzliche Sozialleistungen des Kirchlichen Dienstes
  • zahlreiche Benefits, wie vergünstigte Gesundheits- und Sportangebote, Unterstützung bei der Pflege Angehöriger oder bei der Kinderbetreuung 
  • weitere Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung
  • familienfreundliche Personalpolitik, Zertifikat „audit berufundfamilie“ seit 2010
  • exklusive Mitarbeiterangebote der Vorteilswelt von KERN corporate benefits
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Das sind Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Mitgestaltung im Ausbau der Familialen Pflege
  • Bedarfsermittlung, welche Angehörigen die Unterstützung der Pflegetrainer*innen benötigen
  • Lösungsorientierte Beratungsgespräche mit den Patient*innen und Angehörigen zur Sicherung und Stabilisierung der häuslichen Versorgung
  • Angehörigenedukation im familiären Setting
  • Vorbereitung und Durchführung von Pflege- und Demenzkursen
  • Dokumentation der Fallarbeit in Orbis
  • Interdisziplinäre Teamarbeit

Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung „Gesundheits-und Krankenpflege“
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld der "Gesundheits-und Krankenpflege"
  • Führerschein Klasse B
  • Sicherer Umgang mit MS Office und ORBIS
  • Flexibel in den Arbeitszeiten
  • Fortbildungs- und Entwicklungsbereitschaft
  • Ein hohes Maß an kommunikativer und organisatorischer Kompetenz
  • Empathie, Belastbarkeit und Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team und mit betreuenden/pflegenden Angehörigen/Bezugspersonen

Für fachliche Nachfragen:

Bereichsleitung Sozialdienst und Entlassungsmanagement / Frau Susanne Natinger
T 02043 278-26301

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung