Image

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d)auf Minijob-Basis, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wenn Sie Hinschauen, wo andere wegsehen und stark sind, wenn andere aufgeben, dann kommen Sie zu uns!

Wir suchen Sie als Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d) zur Unterstützung und Beratung unserer Auszubildenden.

Die Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe Marl ist seit 1961 an der Ausbildung von Pflegefachkräften beteiligt. Sie verfügt über 150 Ausbildungsplätze für den Beruf „Pflegefachfrau/Pflegefachmann“ und 55 Ausbildungsplätze in der Pflegefachassistenz.

Eine Kooperation mit der Katholischen Hochschule NRW bietet unseren Auszubildenden die Möglichkeit eines ausbildungsbegleitenden Studiums.

Zur Sicherstellung der praktischen Ausbildung sind wir dem „Ausbildungsverbund PFLEGE nördliches Ruhrgebiet“ angeschlossen und es bestehen Kooperationen mit 5 Krankenhäusern.

Unsere Schule ist zertifiziert nach LQW.

Das dürfen Sie erwarten:

  • ein engagiertes, motiviertes und kreatives Kollegium
  • eine Vergütung in Anlage an die Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • enger Austausch im Kollegium
  • flexible Arbeitszeiten in Absprache mit der Schulleitung
  • eigenverantwortliches Arbeiten im entsprechenden Aufgabenfeld
  • einen Arbeitsplatz mit moderner Ausstattung zur Durchführung von Präventions- und Interventionsgesprächen
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung des Schullebens

Das bringen Sie mit:

  • Abschluss eines Studiums in Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik
  • Erfahrungen im Umgang mit jungen Menschen, die sich in unterschiedlichen Krisensituationen befinden
  • Erfahrungen mit heterogenen Gruppen
  • Kenntnisse über Strategien für ein selbstbestimmtes Leben
  • Kenntnisse über religiöse und kulturelle Zusammenhänge auch in schwierigen Situationen
  • eine offene Persönlichkeit und Interesse am Umgang mit verschiedenen Charakteren
  • Interesse an der Unterstützung einzelner Personen und Gruppen bei der Überwindung von Konflikten und eingeschränkten Lebensbedingungen
  • Unterstützung der Auszubildenden in der Bewältigung von Herausforderungen während der Ausbildung

    Für fachliche Nachfragen:

    Antonius Vollmer, Leiter der Pflegeschule
    T 02365 911-31550

    Alexandra Skopp, Sekretariat
    T 02365 911-31551

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung